Dienstag, 25. August 2015

Kreuzkleid meets Polkadots

Mögt Ihr Punkte?


Punkte sind toll. Ich liebe Punkte fast ebenso wie Streifen. Zweifarbig, Ton in Ton oder bunt. Punkte sind zeitlos. Punkte sind trendy. Unverzichtbare Kombipartner und glänzende Solisten...

Für das Kreuzkleid von Schnabelina hatte ich Punkte trotzdem nicht auf dem Plan. Mir schwebten ein Muster mit jeder Menge Farben und ein grünes Bündchen vor ...


Und dann kamen die Punkte... ,
weil das Kreuzkleidbild in meinem Kopf mit der Auswahl im Stoffladen einfach nicht zusammenkam, ich einen Laden aber keinesfalls ohne Stoff verlasse, wenn ich mir ein Projekt in den Kopf gesetzt habe. Kennt Ihr das? 



Die Polkadots waren meine Rettung.
Punkte gehen immer... 


Die Wahl der Bündchenfarbe habe ich meinem Begleiter überlassen. Anfangs schien mir die Kombination to much, zu klischeehaft. Das Ergebnis ist aber eine echte Punktlandung für mich :-) Danke, bester Ehemann!



Ein Hingucker ist nicht nur die besondere Ausschnittvariante des freebooks von Schnabelina, sondern auch das keyhole Detail, was ich besonders mag.


Wie bei den meisten Schnitten habe ich das Rockteil unten verschmälert. Ohne Gürtel komme ich auch selten aus... so wird der Schnitt zu MEINEM Kleid. Und das trage ich wirklich gern.





Wer weiß, vielleicht gibt es die geplante bunte Version im nächsten Sommer?

Habt einen schönen Tag!

Manu 

wird verlinkt bei: HoT, Dienstagsdinge, Creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    ich liebe Dein Hohelied auf Punkte, denn ich geb Dir Recht: Punkte gehen immer, passen immer, Punkte hören niemals auf.

    Die Bündchenwahl hätte Dein Begleiter übrigens nicht besser treffen können, klischeehaft hin oder her, das sieht einfach super aus... alles andere wäre doch irgendwie langweilig gewesen (außer gelb vielleicht *grins*)

    Auf jeden Fall gefällt mir Dein Kleidchen sehr und nun hoffen wir auf noch viele warme Tage, dass Du es auch wirklich noch lange genug ausführen kannst ;)

    Liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pamy,
      das ist witzig, "gelb" wäre genau meine Wahl gewesen, gab es aber nicht. Nur deshalb habe ich die Auswahl "weitergegeben".
      Danke für Dein nettes feedback.

      Liebe Grüße
      Manu
      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  2. Wie Du schon sagst: Punkte gehen immer!!!
    Dein Kleid gefällt mir sehr mit den vielen kleinen Details und es steht Dir auch super!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      vielen Dank für Deine netten Worte. Ich freue mich sehr über jedes "greifbare" Feedback.
      Beste Grüße aus Berlin
      Manu

      Löschen
  3. Ein tolles Kleid, mit Liebe zum detail!! :) So viele tolle Hingucker! :)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für Deine netten Worte, liebe Maira.
    So ein feedback ist toll.

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Ah, was für ein tolles Kleid. Und die Schuhe und Fotos. Sehr schön.
    Lg ella

    AntwortenLöschen
  6. Hi Ella,
    Schön, dass Du vorbeigeschaut hast und danke für Dein Feedback!
    Freut mich sehr. Sind übrigens meine ersten Hohen roten Schuhe 😉
    LG Manu aus Berlin

    AntwortenLöschen
  7. Hi Manu,
    Deine Teile sind genau mein Stil, und alles sieht einfach perfekt genäht aus - echt toll. Eines schöner als das andere... schwärm. Zu diesem Kreuzkleid hätte ich eine Frage, hast du den Schnitt bei der brust irgendwie verändert, angepasst? Ich würde mir das auch gerne nähne, hab schon einen tollen Stoff dafür gefunden und trau mich nicht recht drüber, ich möchte dass es genauso gut sitzt wie bei Dir!!! Danke, Glg Natascha

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Natascha,
    ich habe die tiefe Variante genäht und dabei die Ausschnittteile aufeinandergelegt und zusammen gleich mit dem Bündchen gefasst, so dass ich das Bündchen nur umklappen musste, weil ich keine Naht wollte... sonst unverändert...
    Danke Dir und gutes Gelingen!
    LG Manu

    AntwortenLöschen