Donnerstag, 26. November 2015

Winter Else!

Langsam wird es doch kälter, der Winter kommt. Am Wochenende gab es in Berlin den ersten Schnee ... 

Zeit für ein kuscheliges Strickkleid.

Leider mag meine Haut keine Wolle. Schurwolle & Co. sind für mich alles andere als kuschelig, sie kratzen mich dermaßen, dass sie lediglich für Strickjacken über langärmligen Teilen eine Option sind... Strickstoff ohne Wolle wiederum ist nicht vergleichbar warm.


Ein Fall für Strickfleece. Strickoptik außen und innen so kuschelig angerauht wie ein Wohlfühlsweatshirt. Und so trägt sich meine "Strickkleid" auch!

Eine Else nach dem ebook 7 auf einen Streich von Schneidermeistern habe ich hier bereits gezeigt. Aus Glitzersweat.  Für Eure unglaubliche Resonanz auf diese Else sage ich an dieser Stelle einfach nochmal DANKE.



Meine Winter-Else habe ich genau wie Else No1 im Taillenbereich angepasst, durch auslaufendes Abnähen der Seitennähte.

Am Ausschnitt habe ich den Stoff nach dem Schließen der Schulternähte nur einmal umgeschlagen und mit Zickzackstich umlaufend festgenäht. Den Ausschnitt habe ich vorher etwas "abgerundet", damit im Schulterbereich nichts absteht...



Vielleicht habt Ihr schon bemerkt, dass Senkrechtbiesen derzeit ein Lieblingsdetail von mir sind. Ich finde sie auch an dieser Else sehr schön und habe eine passende Biese im unteren Bereich der Arme ergänzt. 

Meine Winter-Else ist genauso geworden, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Schlicht und etwas elegant, ich mag auch die sanften Töne... Und absolut variabel in der Wahl der farblichen Assecoires...  
 



Ganz sicher eines meiner Lieblingskleider in der kalten Jahreszeit, obgleich ich auf den Frühling schon wieder sehnlichst warte. Fehlende Sonne und wenig Licht hinterlassen schon Ende November ihre Spuren. Meine Fotos bekommt ihr dennoch unbearbeitet, maximal geschnitten. That´s life und ich hoffe, Ihr seid da ganz bei mir.

Meine Else führe ich jetzt zu RUMS aus und schaue, was Ihr Euch kuscheliges für die sinkenden Temperaturen genäht habt.

Habt eine wundervollen Tag.
Manu


Schnitt: Else von Schneidermeistern
Stoff: Strickfleece Lotte von Swafing

Kommentare:

  1. Schööön! Ich habe auch gerade meine gefühlt 100. Else fertig genäht, die gibt es dann nächste Woche ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe änni - und - bin sehr gespannt.
      LG Manu

      Löschen
  2. Und jeden Donnerstag freu ich mich so so so sehr auf deine Postings! Da stimmt auch heute einfach alles - das, was gezeigt wird, das, wie es gezeigt wird, und das, wie es verpackt wird ;) Eine wunderschöne Else! Und die Idee mit dem Strickfleece muss ich mir merken! Der Effekt ist wirklich super.

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, und ich freue mich tatsächlich auf Deine Kommentare. Das ist wie eine Tasse Schokolade am Morgen... ;-)
      GLG Manu

      Löschen
  3. Ein tolles schlichtes Kleid und auch wunderbare Fotos...wie süß mit den Hagebutten. LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kleid!

    Liebe Grueße, Leni.

    AntwortenLöschen
  5. WOW!! Nehm ich einmal genau so bitte! Das sieht fantastisch und sehr kuschelig aus!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir können ja mal tauschen ;-)
      Danke Dir.
      LG Manu

      Löschen
  6. Das ist ja der Kracher! Das Kleid, der Stoff, die Kulisse, Du - einfach WUNDERBAR! Wieder bin ich von einer Else bestätigt sie zu nähen. Das Schnittmuster liegt schon bereit, werde mich mal ranmachen.

    Gruss aus der Nachbarschaft
    belleprairie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, Dein Kommentar ist auch ein Kracher ;-) Freu mich. Else ist schon cool und vor allem recht einfach nach den eigenen Bedürfnissen abänderbar...

      Wo in Berlin wohnst Du denn?
      LG aus Köpenick
      Manu

      Löschen
  7. Sehr, sehr schön. Ich liebe solche eigentlich schlichten Teile die aber voll besonders aussehen.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Lee. Über die Kommentare meiner treuesten Leser freue ich mich immer besonders ;-)
      GLG Manu

      Löschen
  8. Liebe Manu,

    geht es mit Strick auch so wie dir, wobei ich schon welchen gefunden habe der ok ist.
    Aber der Stoff ist natürlich der Knaller und genau das richtige für die kalte Jahreszeit!
    Die Else steht dir wirklich gut! Dickes LIKE !

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      wenn Du nicht kratzenden Strickstoff aus Wolle entdeckst, her mit dem Tip.. ;-) Und vielen Dank für Dein liebes feedback.
      LG Manu

      Löschen
  9. Das nehm ich, einmal alles bitte, was Du so machst finde ich unglaublich toll, ich hab die Else auch, ich bin gespannt, wie nur das so gefällt.
    GglG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Heike. Dann berichte doch mal später, ob die Else und Du Freunde geworden sind...
      GLG Manu

      Löschen
  10. Sehr schön! Schlicht, aber edel und wirklich farblich wandelbar, einfach toll. Vielleicht sollte ich mir doch mal den Schnitt zulegen, hab schon sooo viele tolle Elsen gesehen...
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Bin gespannt, ob ich mal eine Else bei Dir sehe... ;-)
      LG Manu

      Löschen
  11. So ein schönes Kleid, ich habe auch sofort auf dawanda nach dem hammer Stoff geschaut und dann kurz vor dem Klick in den Warenkorb gesehen dass er zu 100% Polyester ist. Schwitzt man denn da nicht drin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      grundsätzlich bin ich auch kein Fan von 100% Polyester. Das war hier aber der Kompromiss für das gewünschte, warme Strickkleid, weil mich Wolle kratzt. Und klar, warm ist es (das sollte auch so sein), aber meiner Meinung nach nicht übermäßig schwitzig. Innen ist diese kuschelig weiche angerauht Fleeceinnenseite, fühlt sich in etwa an wie ein Sweatshirt von innen, und ich glaube daher geht es... zumindest für mich. Bin mit meinem Kompromiss sehr zufrieden.. ;-)
      LG Manu

      Löschen
    2. Das hört sich doch gut an. Inzwischen sind Else und auch Lotte in braun im Warenkorb gelandet und auf dem Weg zu mir :-) Else liegt sogar schon ausgedruckt hier. Mal sehen vielleicht schaff ich sogar ein Kleid bis zur Weihnachtsfeier am Samstag!

      Löschen
    3. Bin gespannt, gib mal ein feedback...
      Aber Achtung, wenn bei der Weihnachtsfeier getanzt wird oder die Location gut geheizt ist, wird das sicher zu warm... ;-)

      Löschen
  12. Wahnsinn, super schick <3 das Kleid steht dir richtig gut und die Bilder sind auch total schön geworden <3 <3
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,
    Eine Hammer-Else!
    Wunderschön!!!
    Ganz besonders mag ich deine Binsen. Wenn ich auch erst dachte, das ist der Stoffbruch und im Hintergrund schon Pingel-Inge schimpfen gehört habe :-D
    Aber so wirst du gelobt in strahlendsten Farben.
    Sonnige Grüße (auch bei grauem Wetter)
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Bine, ich heiße zwar nicht Christiane, freue mich aber trotzdem über Dein nettes und witziges feedback ;-)
      LG Manu

      Löschen
  14. Liebe Manu,
    jeden Donnerstag zum Rums warte ich schon ganz gespannt auf Deinen Beitrag :-))
    Deine genähten Sachen gefallen mir immer so super. Wie auch heute. Ein schlichtes Kleid, aber es sieht soooo toll aus und steht Dir wahnsinnig gut! Und trotz des kalten Wetters noch Fotos von draußen....Daumen hoch!!!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katrin,
    so ein lieber Kommentar. Ich freue mich auch über Dein treues Lesen, Dankeschön. Und dafür kann man sich auch mal in der Kälte fotografieren lassen... ;-)
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  16. Unbearbeitet und unglaublich schön! Die Fotos sind perfekt! Und ich finde Du hast eine Wahnsinns-Ausstrahlung!!! Darf ich das sagen? Stimmt halt einfach!
    Und das Kleid steht Dir wieder ganz ausgezeichnet!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christiane,
    klar darfst Du das sagen, wer hört nicht gerne solche Komplimente?? Ganz lieben Dank für Deine lieben Worte. Ich freu mich darüber sehr.
    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschönes Kleid hast du da genäht! Ein klitzekleines bisschen beneide ich dich um den verständnisvollen Mann an deiner Seite der Woche für Woche diese coolen Locations mit dir beschreitet und so Hammer Bilder schießt! Man sieht den Bildern an, dass ihr Spaß dabei habt! Und ich gebe Chrissi recht: Wahnsinns-Ausstrahlung! ;-)
    GLG Doreen

    AntwortenLöschen
  19. Danke, liebe Doreen.
    Ich bin mir des Privilegs meines Fotografen auch sehr bewusst und freue mich immer wieder, dass wir ein schon recht eingespieltes Team sind. Dein Lob habe ich ganz verdient weitergegeben! Ohne meinen Lieblingsfotografen wäre mein Blog nicht, was er ist.
    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  20. Whoooow! Klasse sieht deine Else aus. Würde ich auch so sofort anziehen. Daumen hoch. Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das von der "Elsen-Königin", wow. Vielen Dank und liebe Grüße Manu

      Löschen
  21. Wow, was für ein superschönes Kleid! Das würde ich sofort nehmen! Wunderschön! Wunderschönes Outfit, wunderschöne Bilder, wunderschöner Blog. :)

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  22. Klasse schaut die aus. Und die Passform im Rücken hast du ja sehr gut hinbekommen.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  23. Ich mag solche Kleider sehr. Auch die Farbe hast du wunderbar gewählt.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Deine beiden Elsen sehen super aus! Her liegt auch schon eine und ein weiteres Stoffpaket für die nächste, nur habe ich auch gerade dieses Hohlkreuzproblem... Bei Prall lese ich immer "Abnäher" diese habe ich auch bei der ersten eingesetzt, aber schöner fände ich es ohne. Wenn du schreibst "an den Seitennähten auslaufend" nimmst du dann "einfach" so lange Stoff von dem fertig genähten Kleid weg, bis es passt? Also Stoff vom Vorder- und Rückenteil, oder hast du am Rückenteil zb 3 cm an jeder Seite mehr auf Taille geschnitten?
    Oder hast du einen LinkTipp? Bin gerade etwas gehemmt... und wäre dankbar für weiterführende Infos, im Netz finde ich so wenig.
    Herzliche Grüße aus Wuppertal. Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Christiane.
      Also definitiv sind Abnäher technisch gesehen die richtige und eigentlich auch bessere Lösung...
      Ich habe aber tatsächlich an jeder Seite solange weggenommen, bis es mir gefallen hat. D. h. auf links angezogen, abgesteckt an der Taille, auslaufend geheftet und wieder probiert. Auslaufend ist wichtig, damit an der Seite bei Taillenverschmälerung nicht solche Beutel entstehen. Diese Problem gibt es bei Rückenabnähern nicht.

      LG Manu

      Löschen
    2. Danke für die Antwort! Dann probiere ich mal weiter!
      schneidet man eigentlich die abgenähten Teile der Abnäher weg? Oder bügelt sie auseinander (nur wie)?
      LG, Christiane

      Löschen
  25. Tolles Kleid und Fotos und Model. Alles super perfekt. Die Else habe ich schon, muss mich nur noch ran wagen. War das der Südpark?
    Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!!
      Ich kenne den Südpark nicht, vermute aber, Du meinst etwas anderes. Die Fotos sind im Bereich der alten Filmfabrik in Köpenick aufgenommen ;)

      LG Manu

      Löschen
  26. Hallo Manu,
    das Kleid sieht super (an dir) aus!!! Eine Frage habe ich dazu - hast du im Bereich der Taille etwas abgenäht? Bei meiner Else ist der Stoff im Bereich der LWS nämlich ziemlich locker und bei dir passt es sich so schön deiner Figur an...
    VlG Petra

    AntwortenLöschen