Dienstag, 19. Januar 2016

MY little holiday bag

Ein längst überfälliger Post!
Denn diese Lieblings-Tasche nach dem ebook von Frau Liebstes aka ki-badoo ist bereits seit 10 Monaten im Einsatz, ohne dass sie es auf meinen Blog geschafft hat...


Warum? Weil zu dieser Zeit an meinen Blog noch gar nicht zu denken war. Ich hatte gerade erst zum Nähen (zurück) gefunden. Und dieser Weekender war mein erstes großes Projekt.


Allein mit der Stoffauswahl habe ich einiges an Zeit verbracht, alle Details genau geplant. Mit gehörigem Respekt habe ich mich an die Umsetzung gewagt und jeden Schritt im ebook zigfach gelesen...


Für mich war das großes Kino, wie mit viel Geduld meine Tasche nach und nach Form angenommen hat... #nähen ist wie zaubern können, ....bis kurz vor der Vollendung sogar ohne nennenswerte Zwischenfälle. Bei der letzten Naht ist das Projekt dann kurzzeitig doch noch quer durchs Zimmer geflogen... 


Und weil diese Tasche mit ihrer Geschichte eine besondere Bedeutung für mich hat, ein Meilenstein auf meinem Weg hierher ist, musste sie es früher oder später auch auf den Blog schaffen!



Die Tasche ist innen komplett aus beschichtetem Stoff. So verträgt sie meine Sportsachen und ein nasses Duschtuch auch nach dem Training prima. Ebenso beschichtet ist der Taschenboden aussen. Das sorgt nicht nur für mehr Stabilität, sondern auch dafür, dass ich die Tasche abstellen kann, ohne immer genau hinschauen zu müssen.



Zusätzlich zur aufgesetzten Außentasche gibt es eine geteilte Innentasche für diverse Kleinigkeiten.. Für Duschbad, Bodylotion & Co ist die passende Vicky nach dem freebook von pattydoo an Bord.



Trotz des nicht wirklich schlichten Designs habe ich mir die Tasche bislang nicht übergesehen, ich freue mich bei jedem Gang ins Sportstudio. Und für einen kurzen Wochenendtrip fliegt das Sportzeug auch mal raus, dann ist sie ganz Weekender... Ich nutze Sie quasi bei jeder Gelegenheit. 

Habt Ihr auch solche Lieblingsstücke, die für Euch eine ganze Geschichte erzählen, eine besondere Bedeutung haben... ?

Habt einen wundervollen Tag.

Kommentare:

  1. Wow!!! Das kann ich mir gut vorstellen, das Du diese tolle Tasche oft im Einsatz hast. Die Stoffkombination gefällt mir super.
    Schön, das Du sie uns nun doch noch gezeigt hast.
    Ich will mir übrigens auch eine neue Sporttasche nähen....
    Liebe Grüße und vielen Dank für die nette Einladung, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank!
      Und melde Dich, wenns passt, gerne per e-Mail.
      LG Manu

      Löschen
  2. Wunderschön und was ganz besonderes! Tolle Stoffe super zusammengebracht, kein Wunder dass du sie liebst.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tasche ist ja ein Superexemplar geworden, die beschichteten Stoffe finde ich toll, stelle mir aber das Nähen etwas mühsam vor,
    hast du einfach klasse gemacht,viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Miri.
      Die beschichteten Stoffe waren gar nicht so problematisch, weil die Abseite jeweils Stoff war. Und bei den oberen Nähten habe ich das klebende Nähfüßchen mit Backpapier bekämpft ;-)
      LG Manu

      Löschen
    2. das ist ein prima Tip ; ) liebe Grüße

      Löschen
  4. Wirklich zauberhaft dein Weekender, superklasse geworden. Ich hab schon einige Taschen genäht und einige graue Haare dabei bekommen :) kann dich gut verstehen. Um so mehr ziehe ich meinen Hut vor dir, dass du dieses Projekt direkt zu Beginn in Angriff genommen hast.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich war mir die Größe des Projektes gar nicht bewusst... ich war dann aber auch mächtig stolz :-)
      Danke und LG
      Manu

      Löschen
  5. Die Tasche ist wirklich super, aber der Schnitt ist ja auch einfach klasse :) So eine könnte ich für mich auch noch gebrauchen.

    Letzten Sommer habe ich für meine Mama eine Reisetasche genäht (nach eigenem Schnitt), auf die bin ich auch wirklich stolz. So langsam steht aber auch für mich mal was größeres an.

    Das Nähen mit beschichteten Stoffen finde ich auch wirklich spannend und gerade bei solchen Taschen natürlich oberpraktisch. Damit hab ich bisher nur wenig Erahrungen gesammelt, wird aber noch :)

    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ronja. Das mit den beschichteten Stoffen ist gar nicht so schlimm, ist auch für Waschtaschen toll. Inzwischen habe ich ein Antihaftfüßchen für die Nähmaschine, aber selbst noch gar nicht ausprobiert...
      LG Manu

      Löschen
  6. Die Tasche sieht super aus, da würde ich mich auch nicht satt sehen. Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  7. Ich musste lachen bei der Passage @quer durch's Zimmer geflogen "
    Das geht mir bei Fehlern dann ja auch so. Ich habe auch so eine Sport/Wochenendtasche - heißgeliebt 😊
    Deine ist große Klasse
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da bin ich sicher nicht die einzige ;-) Inzwischen beschränke ich mich meist auf lautes Fluchen... ;-)
      LG Manu

      Löschen