Donnerstag, 6. Oktober 2016

Bilberry fruit Regenstoff / lillestoff

Werbung
Eine Regenjacke :) !! Wiederholt habe ich hier geschrieben, dass ich beim Nähen gerne mit jedem Teil dazu lerne. Mittlerweile betrifft das sicher nicht mehr jedes Teil, aber es gibt noch lange mehr als genug Techniken, Schnitte und natürlich auch Stoffe, die für mich nicht nur neu, sondern auch eine Herausforderung sind...

Der neue leichte Regenjackenstoff von Lillestoff ist ein Novum für mich. Er ist zudem nicht der "typische" Regenbekleidungsstoff, sondern ein Baumwoll-Jacquard mit einer wasserfesten Beschichtung, bei dem die Stoff-Abseite in der bekannten Qualität voll erhalten bleibt...

Bislang kannte ich nur Regenjacken, die entweder unangenehm auf der Haut oder gleich sehr warm sind. Bei diesem Stoff ist Leichtigkeit mit Tragekomfort gepaart. Das ganze gibt es sogar noch eine Spur leichter, auf ausgewählten Jersey-Designs.

Zu vernähen ist der Stoff relativ leicht, sofern man auf ein Teflon-Nähfüßchen zurückgreifen kann, das auf der rechten, also beschichteten Stoffseite nicht kleben bleibt. Kleinere Projekte mit laminierten oder beschichteten Stoffen habe ich früher durch Unterlegen von Backpapier gemeistert. Bei dem Nahtumfang einer solchen Jacke bin ich froh, dieses Nähfüßchen inzwischen hier zu haben... 

Schnittmuster dieser Jacke ist die N° 24023 von Stoff und Stil, die ich in der Berliner Filiale in Form eines Designbeispiels (aus anderem Material) anprobieren konnte und sofort überzeugt war.  

Das Schnittmuster gibt es in Einzelgrößen, die bereits in feinem Vlies - mit Nahtzugabe - fertig zugeschnitten sind. Ein so "bequemes" Schnittmuster hatte ich noch nie ;). Die Schnittteile können zur Größenkontrolle auch grob zusammensteckt oder auf ein gut sitzendes Kleidungsstück aufgelegt werden. Im Zweifel ist auch Umtausch möglich...

Die Anleitung ist wirklich knapp, aber absolut verständlich. Ich hatte an keiner Stelle irgendein Problem. 

Und auch die Passform hat mich überzeugt. Geändert habe ich lediglich die Länge. Die Jacke misst im Rücken nach Schnittmuster etwa 104 cm und verlangt einen 90 cm Reißverschluss. Ich habe die Länge auf eine Reißverschlusslänge von 80 cm angepasst. Meinen ersten Reißverschluss in einer Jacke übrigens...
 
Den Ärmel habe ich zudem mit einem innenliegendes Bündchen versehen. Ein Schnittmusterteil für optionale Ärmelbündchen ist enthalten, allerdings ohne Nähanleitung. Ich habe die Ärmel über die gewünschte Nahtzugabe hinaus um etwa 2cm verlängert, das Bündchen wie gewohnt angenäht; den Ärmel nach innen geschlagen und den Saum gesteppt.

Ihr könnt den gewünschten Sitz probieren, in dem Ihr das Ärmelbündchen ansteckt und dann den Saum so bereit umschlagt, wie das Bündchen nach Eurem Wunsch noch aus dem Ärmel herausschauen soll. Eine Saumnaht könnt ihr dann entsprechend etwa 1-2 cm vor dem Bündchenansatz steppen.

Die untere Länge der Jacke, nach Schnittmuster mit Beleg genäht,  habe ich so gewählt, dass unterhalb des Reißverschlusses genau eine Tunnelzugbereite verbleibt

Die Eingrifftaschen sind - ohne die vorgesehenen Reißverschlüsse - auch aus Regenstoff zugeschnitten, die kuschelige Abseite ist angenehm für die Hände in den Taschen und die "rutschige" Aussenseite sorgt dafür, dass die Tasche beim Laufen nicht an den Sachen "hochkrabbelt"..

Mir ist klar, dass die Jacke bereits wegen der naturgemäßen Undichtigkeit unversiegelter Nähte einem Starkregen nicht unbedingt standhalten wird. Dafür ist sie aber auch gar nicht gedacht und für meine Zwecke absolut ausreichend... 

Und am Ende war sogar das Wetter meiner neuen Regenjacke gewogen... wo ich sonst Regen nicht mag und brauche, kam er mir hier gerade Recht ;) 

Alles Liebe!
Manu

Schnittmuster: Jacke 24023 Gr. 36 von Stoff und Stil 
Stoff: Bilberry Fruit Regenstoff von Lillestoff / demnächst erhältlich
verlinkt: RUMS   

Kommentare:

  1. Toller Mantel! Nach deiner Schilderung klingt der Stoff auch haptisch sehr interessant!
    Schaut super aus und passt zum Wetter ;-)

    Liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ela. So schnell, wie die Temperaturen hier sinken, brauch ich noch was ganz Dickes drunter, passt aber auch ;)

      LG Manu

      Löschen
  2. Hier ist gerade kreischalarm, ich find ja sonst Regenjacken eher ätzend. Wie du schon sagst - eklig auf der Haut und auch sonst unangenehm. Das ist auf jeden Fall eine Option. Deine Jacke ist der Hammer
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. So richtige Funktionsregenjacken braucht man in Berlin eher selten, eher mal schnell eine leichte Regenjacke zum Drüberziehen. So eine habe ich auch, im Schrank, fast unberührt... Das wird bei dieser nicht so sein ;)

      LG Manu

      Löschen
  3. Toll! Der Stoff sieht super aus, emustert aber nicht zu viel und doch schlicht...genau meins. Und der Schnitt perfekt!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lee, ich glaube, dieses Schnittmuster ist auch was für Dich, meiner Meinung nach auch für alle Stoffoptionen offen....

      Lieben Dank an Dich und GLG
      Manu

      Löschen
  4. APPLAUS!
    Du hast mal wieder bewiesen das es sich lohnt die Komfortzone zu verlassen und siehst dabei in der Regenjacke auch noch wunderschön aus!
    Das animiert auf alle Fälle zum nachmachen.
    Sonnige Grüße (weil aus dem Herzen)
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Kommentar schickst Du mir echt die Sonne ins Herz, meine Liebe. Ich danke Dir!!

      Manu

      Löschen
  5. Der Mantel ist wirklich sehr schön geworden! Genau deins, schlicht mit dem gewissen Etwas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elke.
      Das Schnittmuster hat es mir auch angetan, mal schauen, woraus ich weitere Exemplare probiere... ;)

      LG Manu

      Löschen
  6. Waaaaaaaah! Was für ein supersuperstylishes Teil! Bin mega begeistert! Ich denke, den Stoff werd ich mir gönnen!

    Glg, Daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das solltest Du tun!! Und ich bin gespannt, was daraus wird ;)

      Danke Dir und GLG
      Manu

      Löschen
  7. Toll! Und toll, dass du die Detail auch so schön zeigst!
    Dein Blog ist Inspiration pur! Nun muss ich nur noch ein bisschen beim Nähen dazu lernen!

    Gruß Marion,
    die sich jetzt mal das Stöffchen anschaut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank für Deine lieben Worte!! Ich freue mich, wenn ich Dich inspirieren kann. Und lernen ist beim Nähen meist Übung, Training, wie beim Laufen auch ;)
      GLG Manu

      Löschen
  8. Wow, Manu!! Toller Regenmantel! Den Schnitt muss ich mir mal näher anschauen. Vielen Dank dafür und
    lG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Steffi.

      Und beste Grüße aus Berlin
      Manu

      Löschen
  9. Was für eine tolle Regenjacke! Der Stoff ist ja auch einfach traumhaft! Vor so schönen Jacken mit Reißverschluß habe ich auch ziemlich Respekt, da muss man schon sehr genau nähen. Du hast es perfekt hinbekommen! Irgendwann traue ich mich auch mal an sowas ran.... ;)

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Lilo.
      Das mit dem Reißverschluss war gar nicht so schlimm, wie gedacht. Ich hatte extra wondertape zum fixieren besorgt und dann gar nicht benutzt. Der Stoff dehnt sich durch die Beschichtung gar nicht mehr so arg, das macht es leichter...
      LG Manu

      Löschen
  10. Ein tolles Teil! Mir gefällt der Schnitt und was du daraus gemacht hast. Klasse!
    Deine Beschreibungen habe ich wieder genau gelesen, denn auch ich lerne gerne bei jedem Teil dazu. Die innenliegenden Bündchen bzw. wie man die macht, werde ich mir mal genauer ansehen. Das interessiert mich sehr.
    Wirst du eigentlich Nelly nähen bzw. hast es vielleicht schon? Ich bin gerade dabei.
    Ganz liebe Grüße, Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen dem Schnittmuster: hast du deine gewohnte Größe genäht? So als Hinweis, wie die Jacke ausfällt. Danke.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Sorry, weiß auch nicht, wieso alles doppelt war.

      Ich finde nur Anleitungen für gefütterte Jacken und innenliegende Ärmelbündchen. Deshalb danke ich dir für deine Beschreibung für einlagige Jacken.

      Löschen
    4. Liebe Franziska,
      genau wie Du habe ich nur Anleitungen für innenliegende Bündchen bei gefütterten Jacken gefunden und mich dann an der gekauften Softshelljacke meines Söhnchens grob orientiert... ;) Das hat zu meiner Freude gut funktioniert.

      Nelly von Pattydoo meinst Du? Habe ich noch nicht, kommt aber früher oder später sich auch noch ;)

      LG Manu

      Löschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manu,
    du bringst aber auch immer tolle Sachen, deine Regenjacke, der Hammer und aus deinen geschilderten Gründen mag ich Softshell, dehnbar - sprich bequem und für meine Zwecke ausreichend. Der Stoff ist toll, gemustert aber so schön dezent irgendwie. Super gemacht.
    einen schönen Tag dir,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Petra.
      Und ja, Softshell mag ich auch sehr, ist aber auch schon wieder eine Kategorie wärmer.. Jacken kann man ja ohnehin einige gebrauchen, oder ;)
      LG und einen schönen Abend
      Manu

      Löschen
  13. Wie cool! Wieder ein super schönes Teil. Kann man ja bei dem Wetter gut gebrauchen-
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau... obwohl es hier so rasant kalt geworden ist, dass im MOment noch was Warmes drunter muss. Da ist aber genut Luft ;)

      Lieben Dank und GLG
      Manu

      Löschen
  14. Mal was ganz anderes.....
    aber nicht minder toll ist die Regenjacke geworden.
    Der Stoff sieht klasse aus und der Schnitt steht dir sehr gut. So ein Teil kann Frau immer gebrauchen.
    Besonders gut gefallen mir mal wieder die schönen Details wie die Ärmel Bündchen. Da macht Regenwetter doch gleich viel mehr Spaß....
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Christine.
      Über die Ärmelbündchen freue ich mich auch ganz besonders, weil ich es bei schmuddeligem Wetter so gar nicht mag, wenn es in den Ärmel zieht.. ;)
      LG Manu

      Löschen
  15. Kapuze, Mantel mit Kuschelfaktor, Abneigung gegen konventionelle Regenjacken (die aber dennoch ihre Daseinsberechtigung haben in unseren Gefilden) - ich glaube, ich brauche deinen Mantel ;-)
    Sehr stylisch und der Schnitt gefällt mir richtig gut! Wenn er jetzt noch marsala wäre, müsstest du richtig gut aufpassen, dass ich dir den Mantel nicht stibitze ;-)
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Katrin.
      In Berlin brauche ich tatächlich nicht oft eine echte Funktionsjacke. So etwas wie diese schon eher. Vielleicht findest Du einen Reißverschluss in Marsala und ein passendes Tuch ;) Schwarz weiß ist doch wie Punkte und Streifen, geht immer ... lach
      GLG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  16. Deine Jacke sieht absolut klasse aus. Die Idee mit den Bündchen ist super. DAnke für die Inspiration. Kann ich gleich für die Softshelljacke meiner Tochter umsetzen.

    Liebe Grüße carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Carmen.
      Das passt ja gut ;) An einer gekauften Softshelljacke meines Sohnes habe ich für die Technik des Ärmelbündchens auch grob orientiert...

      LG Manu

      Löschen
  17. Das ist natürlich klasse, wenn man vom Schnitt ein Designbeispiel probieren kann! Der Schnitt gefällt mir auch total! Und das ist Dein erster Reißverschluss in einer Jacke? Wow! Super gelungen!
    Und der Stoff hört sich sehr interessant an!
    Du hast einfach ein gutes Händchen Stoff und Schnitt perfekt zu vereinen!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Christiane.
      Den Schnitt werde ich auf jeden Fall mal wiederholen. Mal sehen, was mir passendes in die Hände fällt... ;)

      GLG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  18. Die Jacke ist ja auch wieder ein Schmückstück geworden, liebe Manu .Ich finde sehr schön ,dass du die einzelnen Arbeitsschritte beschreibst und... herzlichen Glückwunsch zum Nähen des Reißverschlusses ; )) hast du toll hinbekommen.
    Ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende - trotz Schmuddelwetter , liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miri,
      seit ich diese Jacke habe, hört es hier gar nicht wieder auf zu Regnen... Ich geh dann mal ein Kleidchen für schönes Wetter nähen .. lach

      Danke, liebe Miri und beste Grüße aus Berlin
      Manu

      Löschen
  19. Die Jacke steht dir super. Die roten Details mag ich total gern, ist genau meins! Der Stoff ist so spannend - mag ich!
    Liebe Grüsslis
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank!!!!
      Und auch GLG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  20. Ich liebe Jacken über alles. Ich besitze aber so eine coole Jacke noch nicht, dieser Stoff mit der Umsetzung zu so einer coolen Jacke ist einfach der Hammer. Genau so wollte ich sie auch meines nennen könne.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, Jacken kann man eigentlich nicht genug haben (wenn sie nur nicht so viel Platz brauchen würden ;)

      Danke für Deine wie immer lieben Worte.

      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  21. Einfach nur toll, wunderbar in Szene gesetzt, tolle Bilder, toller Stoff, toll genäht wie immer! Glückwunsch!!
    Darf ich fragen wie du deinen Schriftzug auf's SnapPap-Label bekommst?
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bettina. :)

      Die Snappap Label beschrifte ich einzeln von Hand, mit ganz feinem Textilstift oder auch mit Edding, das hält auch...

      LG Manu

      Löschen
    2. Vielen Dank für deine Tipp, das werde ich ausprobieren! LG Bettina

      Löschen
  22. Super toll deine Regenjacke und der Stoff hört sich wirklich nach einem tollen Material an!!! Steht dir ausgezeichnet!!
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Julia.
      Der Stoff ist tatsächlich ganz besonders. Es macht Spaß, so neue Qualitäten auszuprobieren...

      LG Manu

      Löschen
  23. Bei so einem schönen Regenmantel wünscht man sich glatt es würde öfters regnen ...
    Toll ist er.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, liebe Iris. Seit ich diesen Mantel habe, hört es irgendwie gar nicht mehr auf zu regnen in Berlin... ;)

      Lieben Dank und LG
      Manu

      Löschen
  24. Die Jacke ist ja der Hammer!
    Und da habe ich dein Blog schon so lange abonniert und erst jetzt (Dank der Brücke) gecheckt, dass wir quasi Nachbarn sind! :)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Manu

    Bin bisher immer wieder über deine tollen Nähprojekte gestolpert, wenn ich wieder nähtechnisch gegooglet habe.

    Auch diesmal, auf der Suche nach einer Anleitung für innenliegende Ärmelbündchen, erschien dieser Traum einer Regenjacke - ein fettes Lob an dieser Stelle ;)

    Ich habe bisher auch keine leichte Nählösung für innenliegende Bündchen gefunden und wollte Dich mal fragen, ob es sehr schwierig und fummelig war die nach innengelegten Bündchen abzusteppen, bei einem Stoff der nicht dehnbar ist ;)

    Meine Jacke soll nämlich aus Softshell werden

    Ganz lieben Gruß Petra

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Manu,
    ich weiß nicht, ob du das noch liest. Habe deinen Blog spät entdeckt, aber nun für Dauer. Du hast so ein Quäntchen Eleganz, selbst im sportlichen Stil, den ich sehr liebe. Den Beweis, dass es Regenjacken auch in Schön gibt, hast Du mit dieser Jacke erbracht. Nun meine Frage: Wo hast du diesen tollen farbigen Reißverschluss her und das passende Kordel? Im Netz sehe ich nur diese gedeckten Farben und zu solch einer Jacke gehört doch so ein Knaller, oder? Du selbst bist auch immer super gestylt und in Deinen Qutfits stimmig und authentisch. Weiter so!
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  27. Sehr hübsch :-) Welche Nadeln hast du dafür verwendet?

    AntwortenLöschen