Donnerstag, 24. November 2016

Steppsweat taupe / lillestoff

Werbung
Ohne Hoodie geht es auch in diesem Herbst und Winter nicht. Zum Glück. Denn der Hoodie ist wohl DER Klassiker mit Wohlfühlgarantie schlechthin.

Leider sind Hoodies mit meinem Bürojob wenig kompatibel, weshalb sich gemütliche Kapuzenpullover früher kaum in meinem Kleiderschrank gefunden haben. Gekauft habe ich bis auf wenige Ausnahmen Basics, die büro- und freizeittauglich zugleich waren.

Seit ich selbst nähe, hat sich das zunehmend geändert. Ich nähe, was ich in einem Stoff sehe. Und so trage ich es auch. Hoodies natürlich noch immer nicht im Büro. Aber für einen selbstgenähten Lieblingshoodie ziehe ich mich inzwischen auch gerne um, wenn ich nach Hause komme...

Der Stepper von Lillestoff ist für mich der perfekte Hoodie-Partner. Auch wenn mich einige Kleider aus diesem Material mehr als überzeugt haben, ist nach meiner ersten Variante in marine (klick) auch in der Farbstellung taupe wieder ein Hoodie entstanden.

Erneut als Martha von Milchmonster. Hier kürzer, mit etwas verkleinertem Ausschnitt und der gleichen selbst gebastelten Kapuze, kombiniert mit einem (nicht dehnbaren) Quilt-Stepper von Stoff und Stil als Passe und Kapuzenfutter.

Der Quilt-Stepper gefällt mir nicht nur als Kontrast, sondern sorgt aufgrund seines Stands auch für eine wunderbar "fluffige" Kapuze. 

Und dann bieten Hoodies natürlich immer ganz viel Spielraum für meine Detailliebe, die auch hier nicht zu kurz gekommen ist. Etwas Kunstleder und Snappap, dunkle Ösen und Ärmelpatches und die mittig im Bruch knappkantig abgesteppte senkrechte "Biese", die ich wegen ihrer Wirkung gerne und oft nähe.

Vervollständigt mit einer abgeflachten 9mm Kordel (aus dem Baumarkt ;) , die ohne weiteren Abschluss an den Enden einfach mit dem Feuerzeug versiegelt werden kann. 

In meiner Vorstellung sah dieser Hoodie genauso aus. Wegen des nicht dehnbaren Futtersteppers habe ich die Kapuze vorne soweit übereinander geschlagen, dass ich sie gerade noch bequem anziehen kann und den vorderen Ausschnitt des Pullovers der sich ergebenden Weite  angepasst.

Frei nach dem Motto "Was lange währt, wird gut" - denn so ein Teil nähe ich allein schon wegen meiner freestyle Elemente keinesfalls an einem Abend freue ich mich über das Ergebnis extrem.

Neben dieser Farbe bekommt Ihr den Lillestoff-Stepper derzeit (noch) in den ebenso kombi-tauglichen Farben karamell, rose und pflaume. Der Stoff überzeugt übrigens besonders durch seine Qualität, weil er nicht wie üblich eine Polyesterschicht in der Mitte enthält, sondern komplett aus reiner Baumwolle (GOTS zertifiziert) gestrickt, d.h. nur optisch gesteppt ist. 

Susa von SUSAlabim hat in einem Insta-Video dazu anschaulich erklärt, dass die beiden Aussenseiten in einem Arbeitsgang auf der Jacquard Maschine gestrickt und gleichzeitig durch Maschen verbunden werden, so dass es sich eigentlich um einen "Jacquardstepper" bzw. "Steppjaquard" handelt. Und 100% Baumwolle merkt man im Tragekomfort deutlich, finde ich.

Auf einen weiteren Hoodie aus diesem Material dürft Ihr Euch daher schon freuen. 

Alles Liebe
Manu

Schnittmuster: Martha von Milchmonster (mit Änderungen)
Stoff: Wattiert gesteppt taupe / Lillestoff
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Wieder hast du dir da so ein grandioses Teil genäht! Einfach klasse, auch die Bilder! GlG Janine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank, liebe Janine.
      Der Fotograf hat sich übrigens auch über Deinen Kommentar gefreut ;)
      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  2. Megamäßig! Aber Du kannst wirklich alles tragen!

    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Liebe.
      Und nein, nicht alles. Ich versuche aber nur Tragbares zu "produzieren" ;)

      Liebe Grüße aus Berlin
      Manu

      Löschen
  3. Hey du Göttin! Dein Pulli ist sowas von krass cool, da bleibt mir die Spucke weg! Perfekte Verarbeitung, die ganzen Details und natürlich auch die Fotos, ich bin echt schwerste begeistert, ein richtiges Designerteil hast du dir da geschaffen!

    Wenn ich dich mal besuchen kommen, also den Pulli würde ich an deiner Stelle gut verstecken ( oder freiwillig rausrücken:))!

    Dicken festen Drücker, Daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selber ;) <3

      Aber lieben Dank, mit diesem Teil habe ich auch etwas gekämpft, den bewache ich gut :)

      Mein lieber Fotograf hat schon gelesen und sich gefreut, dass er auch mit Lob bedacht wurde... Ja, ohne seine Bilder wäre das hier auch nicht so...

      Ganz lilebe Grüße und dicken Drücker zurück
      Manu

      Löschen
  4. MegamegaMEGA!! Der Pulli ist supertoll. Ich kann mir ja fast keinen Job der Welt vorstellen, wo man solch einen besonderen, wunderschönen Pulli nicht tragen könnte (mal vom Tabledance abgesehen *gg*) ....

    Dein Händchen für Kombinationen und Details kann ich einfach nicht oft genug loben. Ich weiß ja, ich wiederhole mich, aber ich find das halt nun mal einfach mega faszinierend. Martha hätte ich ja im Leben nicht erkannt! Wirklich großartig!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na Du weißt doch, dass ich Deine lieben Kommentare gerne immer immer wieder lese... Also wiederhol Dich gerne immer immer weiter ;)

      Lieben Dank und GLG
      Manu

      Löschen
  5. Meine liebe Manu,
    der Hoodie ist mal wieder mega cool!!! Ich glaube dir sofort, dass die reine Baumwolle sich angenehmer trägt, für mich auch ein Kaufargument.
    Dein Baumarkt scheint eine deutlich bessere Kordelauswahl zu haben, als meiner! ;-) Ich bin da bisher noch nicht fündig geworden...
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Julia.
      Und unser kleiner Toom Baumarkt ist in dieser Frage wirklich gut bestückt ...;)

      LG Manu

      Löschen
  6. Hallo Manu, kann mich gar nicht satt sehen an deinem Hoodie mit den vielen coolen Details! Und ich wollte dir noch sagen, dass ich ganz schön überrascht und auch beeindruckt war, dass deine wöchentlichen Kunstwerke gar nicht in einem großen Nähzimmer entstehen, sondern du ja scheinbar (fast täglich) alles auf- und abbaust. Habe ganz neugierig deinen Beitrag bei Lillestoff gelesen ;)
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Dani.
      Es freut mich, dass Du auch das Interview gelesen hast. Das nehmen wohl die wenigsten an, dass es hier so aussieht. Und manchmal nervt die ewige Räumerei auch. Aber ohne NÄhen gehts auch nicht ;) Das ist mein Kompromiss.

      Danke für Dein liebes feedback.
      Und LG
      Manu

      Löschen
  7. Was für ein toller Hoodie - deine genähten Sachen könnten fast immer gleich in meinem Kleiderschrank einziehen. So so schön!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank!!!
      In meinem Kleiderschrank ist der Hoodie noch gar nicht... der liegt draussen, weil ich ihn dauernd anziehe ;)

      LG Manu

      Löschen
  8. Ganz große klasse, liebe Manu!
    Deine Nähwerke sind immer wieder der HAMMER.
    Diese vielen schönen Details....vor allem die Ärmelpatches gefallen mir wieder sehr.
    Um Deine tollen Fotos beneide ich Dich ja immer sehr.
    Bei mir ist es meistens der Selbstauslöser und dadurch ist die Qualität auch nicht immer so, wie gewünscht.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Katrin.
      Die Details sind die größten Zeiträuber, aber auch mein Steckenpferd ;)

      Und meinem Fotografen bin ich sehr zu Dank verpflichtet, ja. Er freut sich hier auch immer mit über das Foto-Feedback....

      GLG Manu

      Löschen
  9. Ein sehr gelungener Hoodie, wie kann es auch bei dir anders sein😉
    Deine Detailliebe ist sofort erkennbar und wunderbar umgesetzt, so wie es dir vorgeschwebt ist. Die Farb-und Stoffkombi gefällt mir extrem gut.
    Mehr davon, bitte....
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mit dem Ergebnis auch überglücklich ;) Ganz lieben Dank für Dein feedback!!!

      LG Manu

      Löschen
  10. Ein sehr gelungener Hoodie, wie kann es auch bei dir anders sein😉
    Deine Detailliebe ist sofort erkennbar und wunderbar umgesetzt, so wie es dir vorgeschwebt ist. Die Farb-und Stoffkombi gefällt mir extrem gut.
    Mehr davon, bitte....
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Manu, schon lange habe ich nicht mehr kommentiert, weil mir abends nach der Arbeit oft die Lust dazu fehlt. Heute bin ich mal zu Hause und nutze die Zeit ... dein Hoddie ist mega genial geworden. So viele Details, ein echter Hingucker. Toll geworden.
    Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tamara,
      ich kann Dich gut verstehen. Ich schaffe leider auch nicht, alles zu kommentieren, was ich mag. Meine Zeit reicht einfach nicht für alles....

      Umso mehr freue ich mich, wenn jemand die Zeit findet oder sich nimmt, hier ein paar Worte zu hinterlassen.

      Ganz lieben Dank
      Manu

      Löschen
  12. Ganz toller cooler Hoodie! Ach ich schau immer wieder gerne bei Dir vorbei und hole mir immer wieder ein paar Anregungen!
    Sag mal wie hast Du die "Biese" noch einmal genäht? Ich glaube, ich habe es schon einmal irgendwo in Deinem Blog gelesen, aber ich finde es nicht mehr.
    Kannst Du mir da kurz mal auf die Sprünge helfen?

    LG
    Marleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marleen,
      ganz lieben Dank für Dein feedback :)

      Für die Biese legst Du das Schnittmusterteil einfach im Bruch links auf links und steppst ganz knappkantig senkrecht mit Geradstich ab. Das ist schon alles... :)

      LG Manu

      Löschen
    2. Liebe Manu,

      zia, so einfach kann es manchmal sein. Ab und zu sollte man einfach nicht so kompliziert denken.

      Danke für den Tipp. Werde ihn bei meinem nächsten Hoodie-Projekt gleich mal umsetzen.

      Freu mich schon auf Dein nächstes Werk!

      LG Marleen

      Löschen
  13. Wieder mal was ganz Besonderes dein Hooddie. Ich find die Kapuze genial und die Stoff- bzw. Materialkombi ist dir auch wieder super gelungen.

    Liebe Grüße
    Melanie (die zum Glück auch im Büro Hooddies tragen darf)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Melanie :)

      Ich weiß gar nicht, ob es ein wirkliches Verbot bei mir im Büro gibt oder gäbe, ich finde es in "meinem" Büro aber irgendwie unpassend...

      GLG Manu

      Löschen
  14. Superschön, mal wieder! Die Kombi ist genial und Dein Pulli einfach nur perfekt!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Lilo ! :)
      Und LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  15. Irre, was du ständig unter deiner Nähmaschine hervorzauberst!!! Das sieht SO cool aus ♥
    Liebste Grüße von Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich ja direkt so zurückgeben! ;)
      Ganz lieben Dank an Dich!!
      Und LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  16. ..was soll ich jetzt nach all den Kommentaren noch schreiben, liebe Manu ? Der Hoodie ist wirklich ganz schön , typisch du und ein tolles Unikat mit all den kleinen wunderbaren Details.Das zeichnet dich eben aus und macht immer wieder Freude hier zu lesen , zu schauen und zu staunen .Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miri,
      vielen Dank für Deine lieben Worte und auch dafür, dass Du Dir immer wieder die Zeit nimmst, hier zu kommentieren. Ich freue mich sehr darüber! :)

      Hast Du eigentlich den Link zu den Bildern gefunden? Ich habe ihn versehentlich nicht an die von Dir benannte E-Mail Adresse, sondern als Antwort-Mail auf Deinen letzten Kommentar geschickt... Sonst melde Dich bitte nochmal.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend auch für Dich.
      Manu

      Löschen
  17. ich reihe mich hier mal ein in die Liste Deiner Bewunderer :) das ist echt ein Hammer Teil! Suoer genäht und so schön die Stoffe und Details zusammengestellt. Chapeau!!
    liebe Grüße
    claudia

    AntwortenLöschen