Donnerstag, 8. Oktober 2015

Glitzersweat Else

Glitzer und Sweat sind eine ungeahnt tolle Kombi!


Eigentlich bin ich kein Glitzertyp. Ganz und gar nicht. Ich mag es zumeist "casual", bequem und alltagstauglich. Am liebsten Teile, mit denen ich für Büro und Freizeit gleichermaßen gerüstet bin und es abends auf dem Sofa auch noch bequem ist... ohne viel bling bling

Sweat war für mich Syonym ausschließlich für Freizeitkleidung - bequem und leger... mit Glitzerstoffen habe ich bislang eher nur unangenehmes Pieksen auf der Haut verbunden.

Dieser Glitzersweat ist anders. Kein Kratzen und Pieksen, ganz einfach kuschelig und gemütlich, Sweat-typisch eben; aber mit Glamour-Faktor... eine unwiderstehliche Kombination, die ich ausprobieren wollte.



Blau ist meine Farbe, ganz klar. Und Schmuck ist bei mir überwiegend aus Stahl, die Entscheidung für silber-glitzerndes Blau war daher leicht.



Else - 7 auf einen Streich von Schnittmeistern hatte ich länger schon im Kopf, die vielen Variationsmöglichkeiten dieses Schnittmusters haben es zu meinem Glitzersweat geführt. Ich war einfach noch nicht sicher, wie ich mich in Glitzer am wohlsten fühle...



Als hätte ich es geahnt, habe ich dann auch während des Nähens umdisponiert. Der gewählte U-Boot Ausschnitt war mir plötzlich "zu nackt" für die kälteren Jahreszeiten. Auch mit Loop oder Schal seitlich noch zu weit offen (ich friere sehr schnell) und auch fast schon zu elegant für ein Freizeitoutfit (für mich).

Mit Else gar kein Problem, einfach Kragen dran ;-)


Damit bin ich nun sehr zufrieden. Trotz der sportlichen Note durch den Tunnelzug ist diese Else für mich bürotauglich und trotzdem superbequem.

Ich habe, wie bei vielen Schnittmustern -Figur und Hohlkreuz geschuldet-, Änderungen vorgenommen, um dem Zuviel an Stoff im Rücken gerecht zu werden. Ich greife hier immer auf ein bereits angepasstes Basic-Schnittmuster zurück und nähe die Taille entsprechend wunschgemäß in den Seitennähten auslaufend ab...



Die Option der überlangen Ärmel der Else ist genial, auch ohne Daumenlöcher; ich liebe wirklich lange Ärmel! 

Entstanden ist eine Wohlfühl-Else, die - wie ich finde - fast jeden Anlass mitmacht - was meint Ihr?

Bis ganz bald. 

Manu

verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Wow!! Was für ein tolles Teil! Würd ich sofort anziehen!
    Glitzer und Sweat was für eine geniale Kombination!
    Wo hast Du den denn her?
    Liebe Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Carolin ;-),
      das ist der Glitzersweat von Lillestoff, findest Du direkt bei Lillestoff oder - falls er dort vergriffen ist - bei diversen Anbietern bei Dawanda; es gibt auch Glitzersweats von anderen Herstellern..
      GLG Manu

      Löschen
  2. Sportlich durch die Ausschnittlösung und Dein Label, das besondere Etwas durch Deine Stoffwahl. Perfekt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein feedback, liebe Sandra. Bestätigt mir, dass ich mich für den Kragen richtig entschieden habe..
      LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  3. Sehr sehr hübsch geworden! Ich bin auch keine Glitzertante und am liebsten in Jeans und Sneakers unterwegs, aber an dem Sweat bin ich auch nicht vorbeigekommen!

    Glg, Daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, Daxi.
      Was hast Du denn aus dem Glitzersweat gezaubert, habe ich was übersehen?
      LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  4. Wahnsinnig toll, steht dir super und die Farbe ist wahrlich ein Traum. Dein Label ist der Knaller. Wo hast du das machen lassen und aus welchem Material ist das?

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      das Label ist selbstgemacht auch Snappap (google mal, falls Du davon noch nicht gehört hast, ist spannend, was damit alles geht), ich habe es handbeschrieben mit Textilfarbe und bügelfixiert.
      Danke für Deinen netten Kommentar
      und LG
      Manu

      Löschen
    2. Kenne das Snappap, mir war eben nur nicht klar, wie du deinen Schriftzug drauf gebracht hast :) Super schön, tolle Idee!

      LG Katrin

      Löschen
  5. Liebe Manu,
    das Kleid steht Dir ausgezeichnet. Die Kombination aus dem Stoff und dem Schnitt ist echt klasse. Und der sportliche Kragen gibt dem Ganzen erst so richtig Pfiff. Tolle Bilder, Viel Spaß mit deiner Else.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen tollen Kommentar, liebe Kirsten.
      Ich freue mich, wenn meine Ideen so ein feedback finden.
      Das Fotolob geb ich weiter an den Fotografen...
      LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  6. Wow, ist die toll geworden, und es steht dir so gut, richtig klasse, jetzt hab ich schon so viel von Else gelesen, ich glaub ich muss auch eine haben
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probier das mal aus. Mir erging es genauso. Allerdings sieht meine Else letztlich ganz anders aus, als die vielen Beispiele, die mich zu dem Schnittmuster "überredet" hatten. Das wiederum ist das Schöne am nähen, dass am Ende ganz eigene Teile entstehen..
      Danke für Deine netten Worte und
      LG, Manu

      Löschen
  7. Sieht toll aus und steht dir ausgesprochen gut. Wirklich ein Kleid für viele Anlässe! Mit dem Stoff liebäugel ich auch schon.

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Dir den Stoff nur empfehlen, liebe NähKäthe. Ich habe schon so viele tolle Sachen daraus gesehen und kann nun auch bestätigen, dass er sich total angenehm auf der Haut anfühlt... ein besonderer Stoff, wie ich finde.
      Danke für Dein feedback und
      LG, Manu

      Löschen
  8. Liebe Manu,
    deine Else gefällt mir besser als das Original durch den figurnahen Schnitt. Das Glitzern des Stoffes kommt bei meinem Bildschirm nicht rüber, scheint also dezent zu sein. Ich finde das Kleid schön sportlich und würde es auch so anziehen (wie auch viele andere von deinen Kleidungsstücken)
    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kate,
      ich freue mich sehr über Deinen netten Kommentar.
      Und tatsächlich fand ich den "Original"-Schnitt, den ich in vielen Beispielen so toll fand, an mir zu gerade, das war ich irgendwie nicht... Der Schnitt lässt aber viel Spielraum für kleinere und größere Änderungen leicht zu, so dass man mit etwa Probieren "sein" Teil daraus zaubern kann...
      Liebe Grüße aus Berlin
      Manu

      Löschen
  9. Das Outfit sieht irre toll aus! Else sowieso und der Stoff dazu mit deiner Figur, sowas von ein Traum!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Dein Kommentar haut mich fast um - und freut mich.
      Dankeschön :-) !!!
      LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  10. wow, sieht toll aus, auch wenn ich sonstz gar nicht so ein fan bin von Glitzersweat.

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. liebe Lisa.
      Ich bin eigentlich auch kein Glitzerfan, für manche Stoffe macht man so Ausnahmen... ;-)
      LG Manu

      Löschen
  11. Ein toller Stoff, klasse Schnitt, wunderschöne Fotos und ein geniales Kleid. Das würde ich genau so sofort kaufen!
    Es steht dir super!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  12. Danke, danke, danke, liebe Charlie. So viel Lob. Den Teil für die Fotos gebe ich gleich mal weiter an meinen Lieblingsfotografen...
    LG aus Berlin
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich sehr chic deine Else. Ich seh überall ganz viele Glitzersweatteile. Deins ist was besonderes. Und mit den Leder oder SnapPap Labels etc

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, ich danke Dir. Für mich ist das fertige Kleid auch etwas Besonderes, toll aber ist, wenn es "draußen" auch so ankommt.
      GLG Manu

      Löschen
  14. Ganz toll geworden!!
    Ein super schönes Kleid und auch tolle Fotos!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      dein Kompliment für die tollen Fotos geben ich gleich mal weiter an den Herrn Fotografen, danke! Und ich danke Dir für das Kleider-Lob und freue mich.
      LG Manu

      Löschen
  15. Wow, was für ein Outfit! Einfach nur genial. Und ich liebe die 'Leder-Details'!
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Snappap sieht aus wie Leder, oder? Einfach genial. Danke für Deinen netten Kommentar, freu mich sehr darüber.
      LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  16. Klasse!!! Sieht toll aus. Ich liebe die Else auch, gerade weil Büro- und Freizeit tauglich ;-) Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß um Deine Elsenliebe, die auch mich inspiriert hat ;-)
      Umso mehr freut mich Dein feedback, Dankeschön!
      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  17. Wow.. Das sieht fantastisch aus. Edel und dann doch wieder relativ leger. Super, super schick in jedem Fall. :)
    Liebe Grüße,
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  18. Hey, danke Bernadette! :-)
    Genauso sollte es auch werden. Das es auch so ist, machen erst Kommentare von außen greifbar.
    Danke auch fürs Vorbeischauen.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  19. Perfekt für dich gemacht! Und toll fotografiert!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Dank, liebe Astrid, auch vom Fotografen
    und LG aus Berlin
    Manu

    AntwortenLöschen
  21. toll!! Wenn du mir vielleicht jetzt noch verräts, wie du den Rücken so toll hinbekommen hast- bei mir bleibt am Ende auch immer zuviel Stoff am Rücken übrig-? Über eine Beschreibung deiner Lösung würde ich mich sehr freuen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ich habe lediglich die Seitennaht in der Taille enger genäht. Basis ist mein Liv-Schnittmuster von pattydoo (hast Du ja auch ;-), ich habe meine erste Liv in der Taille verschmälert, indem ich die Rundung durch Abstecken, abnähen, probieren, abstecken, abnähen, probieren... ;-) nach innen vergrößert habe. Als ich ein gutsitzendes Teil hatte, habe ich "den Taillenbogen" auslaufend auf mein Schnittmuster übertragen, es quasi an der Taille weiter ausgeschnitten. Diese Schnittmuster lege ich zum Vegleich nun immer auf alle anderen auf und gleiche den Bogen mehr oder weniger an. Bei Frau Else ist es nicht ganz so eng, wie sonst...
      Ich hoffe, die Beschreibung ist verständlich? Sonst frag ruhig nochmal nach...
      LG Manu

      Löschen
  22. Deiner Glitzer-Else sieht super aus!!
    Sie sieht perfekt an dir aus!!
    Ich mag solche Kleider auch total gerne...nur leider trage ich es einfach zu selten :-/ also wandert bei mir noch ein 2. Glitzershirt in den Schrank ;)
    Wir laufen uns bestimmt bald wieder mit einem tollen Stoff über den Weg... :-D
    Haben wohl einen ähnlichen Geschmack!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Du bist eine wahnsinnig schöne und interessante Frau ;-) Tolle Ausstrahlung! Ich hoffe, ich darf das so sagen? Lach..Und deine Else..ach was soll ich sagen... Hammer!

    Liebste Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar darfst Du das so sagen. Und das gebe ich gerne auch genauso zurück!
      Ich freu mich über Deinen Kommentar, danke.
      Ganz liebe Grüße aus Berlin
      Manu

      Löschen
  24. WOOOOOOOOOOOOW !
    WOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOW!
    WOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOW!

    Ich bin sowas von baff - so eine tolle Else ! Und so wunderschöne Fotos ! Man bin ich froh, dass du heute bei mir vorbeigestolpert bist - nun habe ich einen neuen Lieblingsblog auf meiner Liste - DANKE !

    Herzliche Grüße, Sarah <3

    AntwortenLöschen
  25. Halloo.....ich kann nur sagen....Chapeau !!!! Ich bin ein Fan deines Blogs geworden und würde gleich am liebsten alles nachhähen....:-) aber ich werde nun mit dem Else Kleid in Glitzersweat anfangen....ich nähe erst seit Kurzem und ich hoffe, bei mir sieht es auch so gut aus, wie bei dir...
    Eine Frage habe ich noch.....zu deinen Labels auf der Kleidung...wer ist der "Macher" :-) Mach bitte weiter...Einfach Toll!!! Herzliche Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen und vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich freue mich, dass ich Dich zu einer Glitzerelse inspirieren konnte.. :-)
      Und Label-"Macher" bin ich selbst. Ich nutze Snappap und beschreibe die Label jedes einzelne von Hand mit dünnem Textilstift oder Edding...
      Viel Spaß.
      LG Manu

      Löschen
    2. Hallöchen zurück...ich bin begeistert :-) auf die Ide mit dem Label hätte ich auch kommen können...aber das ist ja super einfach.....eine frage hab ich noch zu dem Schnittmuster...da ich echt blutiger Anfänger bin....:-) Kragen an dem Kleid hast du selber entworfen ? uaaa ich studiere gerade das SM und überlege ....auf dem Bogen gibts wohl einen Kragen für U-Boot ausschnitt...wenn es der ist..ist alles klar ....Ich wünsche dir noch viele tolle ideen..und ein schönes Wochenende. LG Yvonne

      Löschen