Donnerstag, 29. November 2018

Feines Irmchen by Echt Knorke

Werbung
Jeder sollte ein Feines Irmchen haben. Oder auch zwei. Oder drei ... Am Wochenende geht das neue Schnittmuster von @Echt Knorke online. Ein zeitloser Raglanschnitt, der wegen seines raffinierten Stehkragens absolut das Potential hat, hier zum Lieblingsschnitt zu avancieren.

Ich finde Irmchen besonders schön aus weichen, anschmiegsamen und schön fallenden Feinstrickstoffen. Die Auswahl an solchen Stoffen nimmt erfreulicherweise beständig zu. 

Mein Feines Irmchen habe ich aus einem kuscheligen Viskosefeinstrick von @1000stoff genäht und bin mit dieser Wahl sehr zufrieden. Die Stoffqualität fühlt sich an wie sie aussieht und das Streifenexperiment ist auch gelungen. Die Schnittführung dieses Raglans erlaubt ohne weiteres das direkte Aufeinandertreffen der Streifen. 

Ich habe - wie so oft - auch hier mit der Nähmaschine vorgeheftet, damit nichts verrutscht. Positiver Nebeneffekt dabei ist die Undehnbarkeit der Heftnaht. Damit reduziert sich beim Nähen mit der Ovi das "Wellen" schwieriger Stoffe auf ein absolutes Minimum. 

Mit der Kragenhöhe des Feinen Irmchens könnt Ihr spielen. Ein paar Zentimeter Nahtzugabe nach oben sind kein Problem. Der Kragen wird nach innen umgeschlagen. So könnt Ihr auch die Euch angenehmste Kragenvariante austesten, Kürzen geht immer noch ;) Ich habe den Kragen oben mit der Ovi versäubert und nach dem Einschlagen nur mit ein paar Handstichen im Bereich der Raglannähte fixiert. Das ist absolut ausreichend und sitzt super. 

Ein kleines, aber besonders feines Detail ist der Knopf im Rücken, der Euch nicht nur praktischerweise beim Anziehen zeigt, wo vorne und hinten ist, sondern Eurem Irmchen auch eine ganz persönliche Note verleiht. Ich liebe solche Details sehr.

Ein feines Irmchen ist erstaunlich schnell genäht und auch unifarben ein echter Hingucker. Versprochen! Ein ganz feines, edles Irmchen in Senf wartet hier bereits auf etwas höhere Temperaturen zum Fotografieren. Und das "kleine Schwarze" Irmchen steht in der Pipeline....

Ich bin sehr gespannt auf Eure Interpretationen!

Alles Liebe und einen schönen ersten Advent!
Manu


Schnittmuster*: 


Material:
kuscheliger Viskosestrick (gekauft bei 1000stoff Berlin)

verlinkt: 


*Die Schnittmuster wurden mir zum Nähen eines Designbeispiels zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    mega schön, Dein Irmchen!!!
    Der Stoff ist wirklich super und so richtig kuschelweich.
    Ich trage meine Pulli auch sehr gerne :-)

    GLG katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Katrin!
      Ich freue mich auf eine Partnerlook :)

      GLG Manu

      Löschen
  2. Sehr sehr chic! Das feine Irmchen trifft genau meinen Geschmack! Das Schnittmuster werde ich mir mal ansehen. Danke fürs Zeigen!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Irene.
      Ich denke, Du wirst nicht nur das Ansehen, sondern auch das Ausprobieren nicht bereuen :)

      LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  3. Sahr schön! Ich glaube, diesen Schnitt muss ich auch ausprobieren....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Liebe Mona!
      Und ja. Ich bin mir sicher: Du wirst begeistert sein :)

      LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  4. Liebe Manu,
    ich beneide dich sehr! Alles was du zauberst sieht irgendwie immer toll aus und an dir gleich nochmal! Selbst so ein schlichter Pullover. Und ich steh ja total auf den angedeuteten Turtle-Neck! Einfach toll!
    Und was ich dich schon länger mal fragen wollte: hast du zufällig einen Schnitt in deiner Sammlung,der aus nicht-dehnbaren Stoffen genäht wird? Ich habe zwar ein paar, aber ich finde,die sehen schnell nach übergeworfenem Sack aus und bin auf der Suche mach einem körpernahem bis körperbetonendem Schnitt (der dann eben mit Verschluss ist), bin aber selbst nach langer Suche noch nicht fündig geworden. Vielleicht hast du noch eine Idee?
    Bitte mach weiter so!
    LG, die Hella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hella,

      vielen Dank für Dein mega-feedback :)

      Deine Frage zu einem Schnittmuster aus Webware (nicht dehnbaren Stoffen) ist schwierig. Magst Du mir zunächst mitteilen, was Dir vorschwebt (Bluse, Jacke etc.)?

      Liebe Grüße aus Berlin
      Manu

      Löschen
    2. Ach so...ja,natürlich! Im Grunde suche ich eine Art Bluse ohne Knopfleiste vorn. Also ein Top oder Shirt aus Webware, dass dann am besten unterm Arm oder auf dem Rücken mit Reißverschluss versehen wird.
      LG aus dem sonnigen Erzgebirge

      Löschen
    3. Es soll (wegen des Reißverschlusses) also köpernah sein?

      Ich habe ein, zwei Sachen mit kleinem Schlitz und Knopf im Rücken genäht, allerdings aus leicht fallenden Stoffen und nicht sehr körpernah. Suchst Du so etwas?

      LG

      Löschen
    4. Liebe Manu, ja es soll körpernah sein.ich habe bereits versucht mir aus "Annies Top" ( https://ellepuls.com/produkt/annies_top_schnittmuster_webstoffe/ )eine engere Variante zu schneidern aber das sieht im fertigen Zustand einfach sehr gewöhnungsbedürftig aus. Und so "eng" wie im Original (und auch bei Kreamino zum Beispiel) bekomm Ich es nicht angezogen. Vielleicht hast du ja praktische Tipps, wie man aus solchen Schnitten SCHÖN etwas Geändertes heraus bekommt?
      LG

      Löschen
    5. Liebe Hella,
      in diesem Bereich habe ich selbst tatsächlich noch keine Erfahrungen.

      Ich denke aber, dass ein nahtverdeckter Reißverschluss in einer Seitennaht die Lösung sein könnte. Ich habe eine gekaufte, sehr körpernahe Bluse, die so einen Reißverschluss im Taillenbereich. Relativ kurz, aber ausreichend, um das Anziehen zu erleichtern bzw überhaupt erst zu ermöglichen.

      Ansonsten gibt es auch im Bereich der Webware Stoffe, die leicht quereleastisch und damit vielleicht etwas hilfreich sind...

      Löschen
    6. Vielen Dank! Das mit den elastischen Webwaren ist auch noch eine Idee auf die ich irgendwie gar nicht gekommen bin. 🙈🙉 👍😘 (so eine ähnliche Bluse hatte ich auch mal und hatte das eben die ganze Zeit im Hinterkopf - ich werde doch mal beherzt einen Jerseyschnitt mit elastischer Webware probieren...kann ja nicht mehr, als schief gehen 😉)

      Löschen
  5. Sehr, sehr schön und effektvoll. Bin sehr angetan von Schnitt und Stoffwahl <3
    LG Stef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Stef.
      Ich bin von dem Schnitt auch sehr angetan. Und zwar nicht nur bei dieser Stoffwahl... ;)

      LG aus Berlin
      Manu

      Löschen
  6. Liebe Manu,

    du hast das Irmchen verzaubert!!!
    Ich bin begeistert.
    Dieser Stoff ist traumhaft.
    Die Idee für deinen Knopf einen knallroten Faden zu nehmen ist sensationell, so hast du das kleine Detail noch getopt.
    Großer Applaus für dein feines Irmchen.
    Wärmste Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      DAS hier hatte ich vorhin noch gar nicht gelesen.
      DU hast nicht nur mich mit de Irmchen verzaubert!!

      Dieser Schnitt wird ein evergreeen. Da bin ich mir sicher!

      Liebe Grüße von einem Irmchen-Fan
      Manu

      Löschen
  7. Wow Manu, die Streifen so perfekt getroffen, klasse! Grau steht dir auch ausgesprochen gut! Sehr schön!
    Liebe Grüsse
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Melli!

      Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine wundervolle Vorweihnachtszeit <3

      Alles Liebe!
      Manu

      Löschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar!

HINWEIS: Mit dem Absenden Deines Kommentars erteilst Du Deine Zustimmung, dass Dein Kommentar und die damit verbundenen personenbezogenen Daten (z.B. Benutzername, Mailadresse, verknüpftes Googleprofil) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.